Projekte

Modellprojekte zur Weiterentwicklung der Arbeitsfelder und sozialer Dienste:

Demokratie gewinnt! In Brandenburg!
Ausschnitt Wahlzettel "Demokratie gewinnt! In Brandenburg" - ein Projekt der Diakonie
Das Projekt „Demokratie gewinnt! In Brandenburg!“ richtet sich an haupt- und ehrenamtliche Mitarbeitende diakonischer und kirchlicher Einrichtungen in Brandenburg. Es bietet unter anderem eine Fortbildung, die die Mitarbeitenden in ihrem Umgang mit Rechtsextremismus unterstützt und sie stärkt, sich präventiv in ihrem Gemeinwesen zu engagieren.
IdeE – Integration durch ehrenamtliches Engagement
Das Projekt hat zum Ziel, die soziale und gesellschaftliche Integration von und mit geflüchteten Menschen in Berlin durch ehrenamtliches Engagement zu befördern. Es richtet sich an Geflüchtete und Migrant*innen, die sich bereits engagieren oder sich mindestens zwei Monate aktiv engagieren möchten. Ehrenamtlich tätige Geflüchtete und Migrant*innen werden durch Qualifizierungen unterstütz. Als Multiplikator*innen informieren, begleiten sie Geflüchtete und initiieren eigene Projekte. Auf diese Weise gestalten sie ihre neue Umgebung mit.
Studienbegleitprogramm für Studierende aus Afrika, Asien und Lateinamerika
In unserer Trägerschaft und angebunden an die Evangelische Studierendengemeinde Berlin trägt das Studienbegleitprogramm zu einer Verbesserung der wirtschaftlichen und sozialen Rahmenbedingungen internationaler Studierender in Deutschland bei. Es stärkt internationale Studierende in ihrer fachlichen und sozialen Kompetenz, fördert den interkulturellen und interreligiösen Dialog und leistet einen Beitrag zur entwicklungspolitischen Bewußtseinsbildung in Kirche, Hochschule und Gesellschaft.