Aktuelles

Aktuelle Meldungen aus dem Bereich Altenarbeit & Pflege:

Durch die Einführung des Pflegebedürftigkeitsbegriffs im Pflegestärkungsgesetz II wird ein höherer Umfang an Pflege- und Betreuungsbedarf als bisher allgemein anerkannt. Um den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff in der vollstationären Pflege ab 2017 umzusetzen, benötigen die Pflegeeinrichtungen deshalb mehr Personal.
Am 07. Dezember 2015 trafen sich Vertreter/Innen von Kranken- und Altenpflegeschulen aus Berlin und Brandenburg im Haus der Diakonie in Berlin-Steglitz, um gemeinsam den Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Reform der Pflegeberufe“ (PflBG, Stand 26.11.2015) zu bewerten und eine Positionierung zum Entwurf eines Pflegeberufegesetzes zu erarbeiten.
„Wir begrüßen es sehr, dass der Gesetzgeber sich auf den Weg gemacht hat, die Pflegeausbildung neu zu ordnen“ erklärt Claudia Ott, Geschäftsführerin des EVAP. Ein eigenes Pflegeberufegesetz schafft die Möglichkeit, die Pflege weiter zu professionalisieren und bundeseinheitliche Standards für eine...
"Ich erwarte, dass sich der Landespflegeausschuss mit den übergeordneten Fragen und echten Problemen der Pflege im Land Brandenburg befasst", betont Frau Ott, Geschäftsführerin des Fachverbandes EVAP im DWBO e.V., und verweist auf eine gemeinsame Initiative von Diakonie und Caritas gegenüber dem...
Am 15.10.2015 trafen sich über 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Mitgliedseinrichtungen des EVAP um sich unter dem Titel „Niemand stirbt für sich allein“ mit Sterbesituationen in der stationären Pflege auseinanderzusetzen. Die EVAP-Geschäftsführerin Claudia Ott begrüßte die...
Pflegestärkungsgesetz II (PSG II): EVAP fordert von der Politik den Verzicht auf die „einrichtungseinheitlichen Eigenanteile“ für die stationären Pflegeeinrichtungen. In der nächsten Woche geht der Kabinettsentwurf für das Pflegestärkungsgesetz II in das parlamentarische Verfahren im Bundestag. Der...
Berliner Initiative der Pflegeschulen. Der Ev. Verband für Altenarbeit und Pflegerische Dienste (EVAP) im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. und auch die Diakonie Deutschland haben sich schon sehr früh für die Einführung einer „Generalistischen Pflegeausbildung“...
Seit Ende Juni liegt der erste Entwurf des zweiten Pflegestärkungsgesetzes (PSG II) vor. Dieses Gesetz soll die langjährige Forderung eines gerechteren Pflegebedürftigkeitsbegriffes einlösen. Die Menschen mit dementiellen Erkrankungen werden endlich in das Leistungsrecht der Pflegeversicherung...
Wie weit sind wir in Brandenburg? Am 14. Juli fand der zentrale Fachtag des Landespflegeausschusses Brandenburg zur Entbürokratisierung in der Pflege statt. Das Interesse der Brandenburger Pflegeeinrichtungen war außerordentlich groß. 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen, dass im Land...