Aktuelles

Aktuelle Meldungen aus dem Bereich Altenarbeit & Pflege:

Wie können die Mitarbeitenden bei der Beantwortung von Fragen zum Umgang mit personenbezogenen Daten, die im Team, Wohnbereich oder bei Patienten einer ambulanten Pflegeeinrichtung auftauchen, unterstützt werden? Wie sind die ab dem 25. Mai 2018 wirksame EU- Datenschutz- Grundverordnung (EU-DSGVO) und das novellierte Kirchengesetz über den Datenschutz der EKD (DSG- EKD) umzusetzen?
Dieser Fragestellung widmete sich der Fachtag zum Pflegeberufereformgesetz (PflBRefG) am 26. Februar 2018 im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Gemeinsam gestalteten der „Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflegerische Dienste (EVAP)“ und der „Verband Evangelischer Krankenhäuser und stationärer Pflegeeinrichtungen in Berlin-Brandenburg (VEKP)“ eine Informationsveranstaltung für ihre Mitglieder.
Die Pressemeldungen, nach denen es in allen ambulanten Pflegediensten in Berlin eine Lohnerhöhung um 6% ab März 2018 geben wird, fassen einen möglichen Kompromiss zwischen den Pflegekassen, der Senatsverwaltung und der Arbeitsgemeinschaft ambulanter Pflegeanbieter missverständlich zusammen.[1]
Auf der alljährlichen Mitgliederversammlung des Ev. Verbandes für Altenarbeit und pflegerische Dienste wurde durch die Neuwahl eines Vertreters für den Bereich der stationären Pflege der EVAP- Vorstand wieder vervollständigt.
Am 19.10.2017 lädt der EVAP zu seinem alljährlichen Fachtag ein. Veranstaltungsort ist das Evangelische Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin. Auch in diesem Jahr konnten renommierte und interessante Referenten für das Tagungsprogramm gewonnen werden. Wir freuen uns auf das Mitwirken von Herrn Dr. Martin Schölkopf vom Bundesministerium für Gesundheit, Berlin sowie auf die Beiträge von Herrn Prof. Dr. Christian Bleck von der Hochschule Düsseldorf und Herrn Prof. Dr. Bernd Halfar von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Der Fachtag findet von 13-17 Uhr nach der Mitgliederversammlung des EVAP statt.
Presse-Einladung: Anerkennung, Bezahlung, Arbeitsbedingungen in der sozialen Arbeit – darüber diskutiert das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. am 19.9. mit Spitzenpolitiker*innen aus Berlin.
12.5.2017 Auch viele Mitarbeitende aus Mitgliedseinrichtung des Pflegefachverbands EVAP im Diakonischen Werk haben sich an der Aktion der Diakonie zum Internationen Tag der Pflege am 12. Mai 2017 beteiligt, um auf die Missstände in der Pflege aufmerksam zu machen.
Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. beteiligt sich am Aktionstag Pflege der Diakonie in ganz Deutschland. Am 12. Mai, dem Internationalen Tag der Pflege, posten Pflegekräfte ihre Wünsche an die Politik in den sozialen Netzwerken. Unter #PflegeZeit beschreiben die Pflegekräfte, wofür sie sich mehr Zeit wünschen.
Am 20.04.2017 findet der diesjährige Gesamtkonvent des EVAP zum Thema "Profil zeigen-Nachbarschaft (mit)gestalten" statt. Im Evangelischen Zentrum der EKBO erwartet Sie ein Programm aus Vorträgen, Workshops und musikalischer Unterhaltung. Anmeldungen werden bis zum 14.04.2017 entgegen genommen. Detaillierte Informationen zum Programmablauf und zur Teilnahme finden Sie im nachstehender Flyer.
Seit dem 01.03.17 ist Sonja Zander die neue Leitung des Arbeitsbereiches Altenarbeit und Pflege und neue Geschäftsführerin des Evangelischen Verbandes für Altenarbeit und Pflegerische Dienste (EVAP) beim Diakonie-Landesverband Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz.