Vielfalt in der Nachbarschaft

Top-News
Den Helfenden eine Bühne geben Den Helfenden eine Bühne geben

Den Helfenden eine Bühne geben Diakonie Kampagne „In der Nächsten Nähe-II“: Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit mehr…

Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft. Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft.

Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft. Das Diakonische Werk stellt seine Arbeit 2015 unter das Jahresmotto „Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft.“ Besonders der Monat der Diakonie im September wird mit Projekten und Veranstaltungen vor Ort in den Gemeinden und Einrichtungen der Diakonie begangen. mehr…

Bundespräsident zu Besuch bei der Berliner Kältehilfe Bundespräsident zu Besuch bei der Berliner Kältehilfe

Bundespräsident zu Besuch bei der Berliner Kältehilfe Bundespräsident Joachim Gauck hat auf Einladung des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. der Berliner Kältehilfe einen Besuch abgestattet. Am Abend des 6. Januars 2015 war Gauck zu Gast in der Evangelischen Taborkirche in Berlin-Kreuzberg, die jeden Dienstagabend in der kalten Jahreszeit bis zu 60 obdachlosen Menschen einen Schlafplatz bietet. mehr…

 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Vorlesen

Jugendhilfe

Der Arbeitsbereich betreut Einrichtungen der Erziehungshilfe, der Jugendberufshilfe und Jugendsozialarbeit, Beratungsstellen für Erziehungs- und Familienberatung, Ehe- und Lebensberatung sowie für Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung.

Viele dieser Einrichtungen sind im Fachverband Evangelische Jugendhilfen e.V. organisiert, ein weiterer Fachverband unter dem Dach des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.

Die Aufgaben des Arbeitsbereiches sind:

  • Information und Beratung der Mitglieder in fachlichen, rechtlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen
  • Förderung des Informations- und Erfahrungsaustausches der Einrichtungen, Dienste und Arbeitsgebiete
  • Koordination der Interessen und Zielvorstellungen der verschiedenen Mitglieder sowie die Erarbeitung gemeinsamer Positionen
  • Interessenvertretung gegenüber den Parlamenten, Regierungen, Ministerien und Jugendhilfeträgern in den Bundesländern Berlin und Brandenburg
  • Aushandlung von Rahmenverträgen für die Gestaltung der Jugendhilfe in Bundesländern
  • Organisation und Durchführung von Tagungen sowie Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen


Liedke

Kontakt

Leitung: Ralf Liedtke
Büroorganisation: Sabine Eckart
Telefon: 030/82097 195
eMail: eckart.s@dwbo.de

www.fej.info


Seite: 1564