Diakonie auf Facebook

Top-News
Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall

Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall 5.000 Ballonpaten aus Gemeinden, evangelischen Schulen und Projekten und Einrichtungen der Diakonie für den 9. November 2014 von 16.00 bis 20.00 Uhr gesucht. mehr…

Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie"

Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Das Motto der diesjährigen Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag greift unter anderem die Landtagswahl in Brandenburg auf, die 2014 in den Diakoniemonat September fällt. Mit den vorgelegten Bausteinen kann ein Themengottesdienst gestaltet werden. mehr…

Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht

Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Die Berliner Wohlfahrtsverbände haben im Rahmen ihrer Aktion „AOK Nordost knallhart gegen Pflege“ die ersten Meinungen an die in der Kritik stehende Krankenkasse übergeben. Nach einer Woche haben bereits über 200 Nutzerinnen und Nutzer – viele von ihnen arbeiten in der Pflege – auf www.knallhart-gegen-pflege.de dem Vorstandsvorsitzenden der AOK Nordost Frank Michalak ihre Meinung gesagt. mehr…

 
 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Vorlesen

Grundsteinlegung für das Haus Müggelspree der St. Elisabeth Diakonie in Köpenick

Am Montag, 23. Juli wurde in Berlin-Köpenick der Grundstein für das neue „Haus Müggelspree“ gelegt. Mit diesem ganz besonderen Wohnhaus will die St. Elisabeth Diakonie gGmbH einen Lebensort für Jung und Alt schaffen.

Das Haus wird das nur wenige Gehminuten entfernteStephanus-Seniorenzentrum Müggelspree ersetzen, das aus dem Jahr 1976 stammtund wegen des hohen Sanierungsbedarfes nicht mehr als Wohn- undPflegeeinrichtung für Senioren geeignet ist.

Die St. Elisabeth Diakonie nutzt daher die Gelegenheit, umkonzeptionell neue Wege zu gehen. Derbarrierefreie, viergeschossige Neubau wird unterschiedliche Wohnangebote fürSenioren und Menschen mit Behinderungen bereithalten.

Die komfortablen Appartements und kleinen Hausgemeinschaften inden oberen Stockwerken entsprechen den Bedürfnissen und Erwartungen ältererMenschen. Durch die direkte Anbindung an das Geschehen im Kiez können sich dieBewohnerinnen und Bewohner mitten im Leben fühlen.

Im Erdgeschoss ist eineWohngemeinschaft für Menschen mit Behinderungen vorgesehen. Auch der ElisabethHospizdienst, eine Diakonie-Station, die Haltestelle Diakonie für Menschen mitDemenz und das Netzwerk Leben im Kiez werden hier Quartier beziehen. WeitereServiceangebote, die auch von der Nachbarschaft genutzt werden können, rundendas Angebot ab.

Das Bauprojekt Haus Müggelspree, für das Kosten in Höhe von ca. zehn MillionenEuro kalkuliert sind, soll im Herbst 2013fertiggestellt sein. Das Richtfest wird noch gegen Ende des Jahres 2012stattfinden.

Weitere Informationen sind unter www.haus-müggelspree.de zu finden

Seite: 19474