Diakonie auf Facebook

Top-News
Schon 390 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Schon 390 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht

Schon 390 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Die Berliner Wohlfahrtsverbände haben im Rahmen ihrer Aktion „AOK Nordost knallhart gegen Pflege“ die ersten Meinungen an die in der Kritik stehende Krankenkasse übergeben. Nach acht Wochen haben bereits 390 Nutzerinnen und Nutzer – viele von ihnen arbeiten in der Pflege – auf www.knallhart-gegen-pflege.de dem Vorstandsvorsitzenden der AOK Nordost Frank Michalak ihre Meinung gesagt. mehr…

Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall

Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall Zahlreiche Ballonpaten aus Gemeinden, evangelischen Schulen, Projekten und Einrichtungen der Diakonie für den 9. November 2014 von 16.00 bis 20.00 Uhr gesucht. mehr…

Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie"

Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Das Motto der diesjährigen Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag greift unter anderem die Landtagswahl in Brandenburg auf, die 2014 in den Diakoniemonat September fällt. Mit den vorgelegten Bausteinen kann ein Themengottesdienst gestaltet werden. mehr…

 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Vorlesen

Eine Tür zwischen Jung und Alt öffnet sich

Die Gerontopsychiatrische Tagespflege "Abendsonne" in der Meistersingerstraße 20 und die KiTa "Wasserläufer" sind Nachbarn. Hier treffen sich Alt und Jung am Gartenzaun.

Aber wenn man mal was gemeinsam machen wollte, dann musste man ganz schöne Umwege gehen. Das wird nun anders. Am 25. Mai wird zwischen der Kita der LSB Sportservice Brandenburg gemeinnützige GmbH und der Tagespflege der LAFIM-MOBIL gemeinnützige GmbH ein Gartentor eingeweiht. Endlich gibt es einen direkten Weg von der einen Seite zur anderen Seite. 
Um 10:00 Uhr wird das berühmte Band von Andrea Kaatz, Pflegedienstleiterin der Tagespflege "Abendsonne", und Antje Schwenkbeck vom LSB durchgeschnitten.
Andrea Kaatz sagt: "Unsere Tagesgäste freuen sich schon sehr auf diesen Tag und haben sich auch entsprechend vorbereitet. Sie haben in den vergangenen Wochen Stofftiere genäht, die Sie den Kindern zur Begrüßung schenken wollen."

 

Gerontopsychiatrische Tagespflege "Abendsonne"
im "Hasenheyer-Stift" Potsdam
Leitung: Andrea Kaatz
Meistersingerstraße 20
14471 Potsdam
0331 / 96978-7520
0331 / 96978-7570

tp-abendsonne@lafim.de

 


Der Landesausschuss für Innere Mission (LAFIM) wurde im Jahr 1882 auf kaiserliche Order in Berlin gegründet. Er ist heute als Träger von Einrichtungen und Diensten für Menschen im Alter, Menschen mit Behinderungen und junge Menschen einer der drei größten Arbeitgeber im Land Brandenburg.

Zur LAFIM-Gruppe gehören die Geschäftsbereiche:

  • LAFIM – Dienste für Menschen mit Behinderung – Fliedners Wohn- und Werkstätten
  • LAFIM – Dienste für junge Menschen

sowie die Töchter:

  • LAFIM Dienste für Menschen im Alter gemeinnützige GmbH mit 27 Seniorenzentren in Brandenburg und Sachsen-Anhalt.
  • Die Lebenszentrum gemeinnützige GmbH mit ihrem ersten Standort Lebenszentrum "Am Schloss" in Finsterwalde als Trägerin von neuen Formen gemeinsamen Lebens.
  • MEDIKUS gemeinnützige GmbH in Oranienburg mit mobilem Pflegedienst, Kurzzeitpflege und der Seniorenresidenz "Wasserschloß".
  • Die LAFIM-MOBIL gemeinnützige GmbH mit ihren vier Diakonie-Sozialstationen und sechs Tagespflegen.
  • Diakonieverbund Eberswalde gemeinnützige GmbH
  • Diakonieverbund Niederlausitz gemeinnützige GmbH
  • WI-LAFIM GmbH, mit dem Dienstleistungszentrum Hauswirtschaft und dem Hotel „Haus Chorin“.
  • IS-Immobilienmanagement social GmbH.

 

Seite: 18961