Diakonie auf Facebook

Top-News
DWBO hisst Fahne zur Aktion „Frei leben - ohne Gewalt“ DWBO hisst Fahne zur Aktion „Frei leben - ohne Gewalt“

DWBO hisst Fahne zur Aktion „Frei leben - ohne Gewalt“ „Terre des Femmes“ ruft jedes Jahr am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen, dazu auf, mit einer Fahne ein sichtbares Zeichen zu setzen. Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz beteiligt sich an der Aktion unter dem Motto „Frei leben - ohne Gewalt“, indem eine Fahne vor dem Diakonischen Werk in Berlin-Steglitz weht. mehr…

Berliner Kältehilfe startet in 25. Saison Berliner Kältehilfe startet in 25. Saison

Berliner Kältehilfe startet in 25. Saison Zum Auftakt der Berliner Kältehilfe am 31.10. 2014 haben die beteiligten Akteure zurückgeblickt auf die Anfänge des Hilfenetzes für Menschen auf der Straße und haben auf aktuelle Probleme hingewiesen. mehr…

Benefizkonzert Die schöne Müllerin in der Heilig-Kreuz-Kirche war ein voller Erfolg Benefizkonzert Die schöne Müllerin in der Heilig-Kreuz-Kirche war ein voller Erfolg

Benefizkonzert Die schöne Müllerin in der Heilig-Kreuz-Kirche war ein voller Erfolg Franz Schuberts Geschichten und Fragmente von unerfüllter Liebe wohnungsloser Menschen wurden am 2. November 2014 in der voll besetzten Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin-Kreuzberg uraufgeführt. Die Schauspieler Dagmar Manzel und Ulrich Matthes unterstützten das Kunstprojekt ehrenamtlich. mehr…

 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Vorlesen

Personalentwicklung in der Wohnungslosenhilfe – erfolgreiche Durchführung der ersten beiden Qualifizierungsworkshops

„Diese Fortbildung werde ich auf jeden Fall weiterempfehlen!!!“ – so die Aussage einer Teilnehmerin des Qualifizierungsworkshops. Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz startete im Mai und Juni 2012 mit den ersten zwei von insgesamt acht Qualifizierungen für Fach- und Führungskräfte der Wohnungslosenhilfe.

Bereits im Vorfeld der Workshops wurde deutlich, dass das Projekt eine Fortbildungslücke für das Arbeitsfeld schließt und ein passgenaues Fortbildungsangebot vorhält. Die ersten beiden Workshops waren innerhalb von kurzer Zeit ausgebucht. Das Feedback der Teilnehmenden war sehr positiv. Für weitere Qualifizierungen stehen noch freie Plätze zur Verfügung.

„Personalentwicklung in der Wohnungslosenhilfe“

Für folgende Qualifizierungen stehen noch freie Plätze zur Verfügung:

Weiterbildung Kursnummer FAK 01-03 und FAK 02-03
Basisworkshop: 27.08. – 30.08.12
Aufbauworkshop: 14.01. – 17.01.13
Weiterbildung Kursnummer FAK 01-04 und FAK 02-04
Basisworkshop: 03.09. – 06.09.12
Aufbauworkshop: 18.02. – 21.02.13


Das Projekt „Personalentwicklung in der Wohnungslosenhilfe“ des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. (DWBO e.V.) hält ein differenziertes Qualifizierungsangebot für insgesamt 110 Fach- und Führungskräften vor. Im Rahmen von Fortbildungsworkshops und regelmäßigen Fachgruppen werden verschiedene Themen behandelt, die für das Arbeitsfeld relevant sind. Die Gruppe der Dozentinnen und Dozenten besteht aus interdisziplinär anerkannten Fachkräften aus den Bereichen Wohnungslosenhilfe, Sucht, Psychiatrie, Personalmanagement, Organisationsentwicklung sowie Diversity- und Gender-Mainstreaming.

Der demographische Wandel stellt die Sozialwirtschaft vor große Herausforderungen. Es gilt, einem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken und sich gleichzeitig auf einen höheren Bedarf an sozialen Dienstleistungen einzustellen.

Auch die Wohnungslosenhilfe als Teil der Sozialwirtschaft muss einen Umgang mit den Folgen des demographischen Wandels finden. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Neuerungen in diesem Arbeitsfeld: Rechtliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen sowie Hilfestrukturen haben sich verändert oder sind in der Umstrukturierung. Die Lebenslagen der Menschen, die im Rahmen der Wohnungslosenhilfe begleitet werden, haben sich ausdifferenziert. Zielgruppen können nicht mit klaren Kriterien abgegrenzt werden, Lebenslagen sind eng verwoben mit den jeweiligen gesellschaftlichen und ökonomischen Bedingungen.
Die Anforderungen an die Fachkräfte der Wohnungslosenhilfe sind sehr hoch. Das Fachwissen und die Handlungskompetenzen sind ständig an die veränderten Bedingungen anzupassen.
Das Projekt möchte Fach- und Führungskräfte in diesem Anpassungsprozess unterstützen. Führungskräfte sollen zu einer alters- und gendergerechten Personalentwicklung befähigt werden. Der Frauenanteil in Führungspositionen soll deutlich steigen.
Bei der Umsetzung von Personalentwicklungsmaßnahmen in die Praxis berät das DWBO e.V. die am Projekt teilnehmenden Fach- und Führungskräfte.

Hier finden Sie die Broschüre "Qualifizierung für Fachkräfte der Wohnungslosenhilfe 2012 und 2013" als PDF-Datei zum Herunterladen.


Kontakt:
Diakonisches Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V.,
Esther Lehr (Projektleitung), Tel.: +49 30 820 97-508, Email: lehr.e@dwbo.de

                                                                                                                                                             
                    Rückenwind    BMAS     ESF    EU

Seite: 19222