Vielfalt in der Nachbarschaft

Top-News
Den Helfenden eine Bühne geben Den Helfenden eine Bühne geben

Den Helfenden eine Bühne geben Diakonie Kampagne „In der Nächsten Nähe-II“: Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit mehr…

Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft. Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft.

Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft. Das Diakonische Werk stellt seine Arbeit 2015 unter das Jahresmotto „Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft.“ Besonders der Monat der Diakonie im September wird mit Projekten und Veranstaltungen vor Ort in den Gemeinden und Einrichtungen der Diakonie begangen. mehr…

Bundespräsident zu Besuch bei der Berliner Kältehilfe Bundespräsident zu Besuch bei der Berliner Kältehilfe

Bundespräsident zu Besuch bei der Berliner Kältehilfe Bundespräsident Joachim Gauck hat auf Einladung des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. der Berliner Kältehilfe einen Besuch abgestattet. Am Abend des 6. Januars 2015 war Gauck zu Gast in der Evangelischen Taborkirche in Berlin-Kreuzberg, die jeden Dienstagabend in der kalten Jahreszeit bis zu 60 obdachlosen Menschen einen Schlafplatz bietet. mehr…

 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Vorlesen

Einladung zur Informationsveranstaltung: Hilfen und Unterstützung von der Schwangerschaft bis zur Einschulung

Die Soziale Beratung im Familienbüro wendet sich mit dieser Veranstaltung an (werdende) Mütter und Väter im Bezirk Steglitz-Zehlendorf.

Vor und nach der Geburt eines Kindes stehen Eltern oft vor einer Vielzahl von Fragen und Entscheidungen: Wie verhält es sich mit Elterngeld- und Elternzeit? Welche Anträge müssen gestellt und welche Ansprüche können geltend gemacht werden? Wo bekommt man Informationen zu Arbeitslosengeld II, Sorgerecht und Unterhalt? Was beinhaltet das Berliner Bildungspaket? Welche Rechte und Möglichkeiten der Unterstützung kann eine Familie in Anspruch nehmen? Die Soziale Beratung im Familienbüro will Eltern dabei helfen, sich über Möglichkeiten zur Unterstützung zu informieren und diese auch in Anspruch zu nehmen.

Donnerstag, 30.8.2012 von 18-20 Uhr in der Sozialen Beratung im Familienbüro
Johanna-Stegen-Str. 8, 12167 Berlin
Bus 186 oder 283 bis Birkbuschstr./Ecke Klingsorstr., (Eingang über Gravelottestraße)

Die Veranstaltung ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Soziale Beratung im Familienbüro ist ein Projekt des Diakonischen Werks Steglitz und Teltow-Zehlendorf e.V. Die Beratung ist unabhängig, vertraulich und kostenfrei.

Weitere Informationen unter der Telefonnummer (0 30) 771 09 72
oder per E-Mail: sozialeberatung@dwstz.de

www.dwstz.de/beratung_sozial.html

Seite: 19498