Diakonie auf Facebook

Top-News
Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie"

Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Das Motto der diesjährigen Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag greift unter anderem die Landtagswahl in Brandenburg auf, die 2014 in den Diakoniemonat September fällt. Mit den vorgelegten Bausteinen kann ein Themengottesdienst gestaltet werden. mehr…

Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht

Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Die Berliner Wohlfahrtsverbände haben im Rahmen ihrer Aktion „AOK Nordost knallhart gegen Pflege“ die ersten Meinungen an die in der Kritik stehende Krankenkasse übergeben. Nach einer Woche haben bereits über 200 Nutzerinnen und Nutzer – viele von ihnen arbeiten in der Pflege – auf www.knallhart-gegen-pflege.de dem Vorstandsvorsitzenden der AOK Nordost Frank Michalak ihre Meinung gesagt. mehr…

Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall

Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall 5.000 Ballonpaten aus Gemeinden, evangelischen Schulen und Projekten und Einrichtungen der Diakonie für den 9. November 2014 von 16.00 bis 20.00 Uhr gesucht. mehr…

 
 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Ambulante Angebote des Martinshofes sind top

Logo Martinshof Rothenburg Diakoniewerk

Vorlesen

Ambulante Angebote des Martinshofes sind top

Einmal jährlich führt der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) eine unangekündigte Kontrolle bei ambulanten Pflegeeinrichtungen durch.

Die Diakonie-Sozialstationen des Martinshofes in Weißwasser, Rothenburg und Krauschwitz wurden bei der diesjährigen Prüfung mit einer glatten 1,0 bewertet. Auch die Sozialstation Görlitz bekam mit der Note 1,2 ein „Sehr gut“. Der Landesdurchschnitt für ambulante Pflegedienste beträgt 1,5.

Prüfungskriterien sind die pflegerischen Leistungen, die Organisation und die Durchführung der ärztlich verordneten Leistungen.

Weitere Informationen:
Martinshof Rothenburg Diakoniewerk
Öffentlichkeitsarbeit
Doreen Lorenz
Mühlgasse 10 I 02929 Rothenburg
Fon: 035891/38265
Fax: 035891/38110

info@martinshof-diakoniewerk.de  

www.martinshof-diakoniewerk.de

Seite: 19344