Diakonie auf Facebook

Top-News
„Die schöne Müllerin“ – Kunstprojekt und Benefizkonzert am 2. November 2014 „Die schöne Müllerin“ – Kunstprojekt und Benefizkonzert am 2. November 2014

„Die schöne Müllerin“ – Kunstprojekt und Benefizkonzert am 2. November 2014 Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. lädt ein zum Benefizkonzert „Die schöne Müllerin“. Dagmar Manzel und Ulrich Matthes erzählen unerfüllte Liebesgeschichten wohnungsloser Menschen zum Liederzyklus „Die schöne Müllerin“ am 2. November 2014 um 19 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche. mehr…

Diakonie begrüßt Erklärung der Landeskirche zu Flüchtlingen vom Oranienplatz und zieht Bilanz der Beratungsarbeit Diakonie begrüßt Erklärung der Landeskirche zu Flüchtlingen vom Oranienplatz und zieht Bilanz der Beratungsarbeit

Diakonie begrüßt Erklärung der Landeskirche zu Flüchtlingen vom Oranienplatz und zieht Bilanz der Beratungsarbeit Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. befürwortet die Forderungen der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz zur Lage der Flüchtlinge vom Oranienplatz und blickt zurück auf fast sechs Monate Beratung der Flüchtlinge vom O-Platz. mehr…

 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Allianzkonferenz in den Startblöcken

Eindrücke von der Allianzkonferenz 2011; Foto: Frank Bürger

Vorlesen

Allianzkonferenz in den Startblöcken

Die heiße Phase beginnt. In wenigen Tagen beginnt in Bad Blankenburg die alljährliche Allianzkonferenz; wieder mit dabei die “Frohe Botschaft”.

Aber, wie Thomas Günzel, Direktor des Allianzhauses, informiert, laufen jetzt schon die Vorbereitungen mit einem Internationalen Jugendcamp auf Hochtouren. Hier sein Bericht:

Am 25. Juli wurde das Internationale Jugendcamp eröffnet. 40 junge Leute aus der ganzen Welt sind ins 7.000-Einwohner-Städtchen Bad Blankenburg gekommen. Die Jugendlichen aus sechs Ländern vertreten durch ihre Herkunft tatsächlich alle Kontinente. Camp-Sprachen sind Deutsch und Englisch, aber auch Russisch ist nicht zu überhören! Das Programm des “Root-Camp” (“Wurzel-Camp”) ist im christlichen Glauben verwurzelt und verknüpft diesen mit der Lebenswelt der Jugendlichen. Neben den täglichen Bibelarbeiten und Workshops führt eine Exkursion nach Eisenach und auf die Wartburg, auf der Luther vor fast 500 Jahren die Bibel ins Deutsche übersetzte. Auch heute geht es darum, die Botschaft der Bibel authentisch in die Sprache unserer Zeit zu übersetzen. Das Camp wird dazu beitragen und Strahlkraft über die gemeinsam Zeit hinaus erlangen. Mit Einsätzen in den Gartenanlagen der “Allianzhauptstadt” Bad Blankenburg wird unterstrichen, dass die internationalen Gäste gern hierher kommen und dankbar für die Gastfreundschaft sind. Auch die Teilnehmer der 117. Allianzkonferenz, die am 1. August beginnt, werden durch die Camp-Teilnehmer begrüßt und mit vielen freundlichen Aktionen überrascht werden. So wird auch das Team des Allianzhauses unterstützt, das sich vom 1.-5. August auf über 2500 Besucher eingestellt hat. Diese wissen sich in ihrem Glauben verbunden, auch wenn sie zu unterschiedlichen Kirchen und Gemeinden gehören.

Alle Informationen zur Konferenz finden Sie hier.


Kontakt:
Frank Bürger
Verantwortlicher Redakteur
Redaktion Frohe Botschaft
Fon +49 30 82097-132
Fax +49 30 82097-105
Handy: 0170 64 15 282
frohe-botschaft@dwbo.de
www.frohe-botschaft.de

Seite: 19479