Diakonie auf Facebook

Top-News
Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht

Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Die Berliner Wohlfahrtsverbände haben im Rahmen ihrer Aktion „AOK Nordost knallhart gegen Pflege“ die ersten Meinungen an die in der Kritik stehende Krankenkasse übergeben. Nach einer Woche haben bereits über 200 Nutzerinnen und Nutzer – viele von ihnen arbeiten in der Pflege – auf www.knallhart-gegen-pflege.de dem Vorstandsvorsitzenden der AOK Nordost Frank Michalak ihre Meinung gesagt. mehr…

Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie"

Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Das Motto der diesjährigen Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag greift unter anderem die Landtagswahl in Brandenburg auf, die 2014 in den Diakoniemonat September fällt. Mit den vorgelegten Bausteinen kann ein Themengottesdienst gestaltet werden. mehr…

Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall

Veranstaltung zu 25 Jahre Mauerfall 5.000 Ballonpaten aus Gemeinden, evangelischen Schulen und Projekten und Einrichtungen der Diakonie für den 9. November 2014 von 16.00 bis 20.00 Uhr gesucht. mehr…

 
 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Vorlesen

Kursangebot: Validierende Begleitung von Menschen mit Demenz

Die Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung bietet am 09.08.2012 eine Fortbildung, im Haus der Diakonie, mit dem Titel - “Validierende Begleitung von Menschen mit Demenz“ - für Pflege und Betreuungskräfte an.

Die Begleitung von Menschen mit Demenz stellt nicht selten alles in Frage. Wie kann die Verständigung gelingen, wenn die Art sich mitzuteilen von Anfang an befremdet?

An Beispielen werden die Möglichkeiten des wertschätzenden Kommunizierens erarbeitet und in Arbeitsgruppen vertieft. Eine Fallbesprechung anhand von Beispielen der Teilnehmenden rundet das Seminar ab.
Inhalte:

  • Das Erleben der Demenz - emotionales Erleben der erkrankten Menschen, betroffenen Angehörigen und beruflichen Begleiter, emotionale Bedürfnisse der Menschen mit Demenz
  • Kommunikation mit Menschen mit Demenz - Auswirkungen der Demenz auf die Sprache und Bewegung; Grundzüge des Validierens als einer der positiven Interaktionsformen (nach T. Kitwood)
  • Validieren - Gefühle als Ressourcen erkennen und wertschätzen; Lebensthemen als Anlass des jeweiligen Handelns erkennen; Schlüsselwörter
  • Begleitung - In Kontakt kommen und Begegnung gestalten auf verbaler und nonverbaler Kommunikationsebene


Die vollständige Kursausschreibung finden Sie unter dem Link: 
www.diakademie.de/suche.html?keywords=152%2F2012 oder unter der Kurs-Nr. 152/2012 bei www.diakademie.de

Hier können Sie die Ausschreibung als PDF-Datei herunterladen.

Hier können Sie den Anmeldebogen als PDF-Datei herunterladen.


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sabine Nassiri, Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung, Telefon: 030-82097 117 oder via Mail an: S.Nassiri@diakademie.de

Seite: 19313