Diakonie auf Facebook

Top-News
Regionaler Eröffnungsgottesdienst der 56. Aktion von Brot für die Welt in Berlin: „Satt ist nicht genug“ Regionaler Eröffnungsgottesdienst der 56. Aktion von Brot für die Welt in Berlin: „Satt ist nicht genug“

Regionaler Eröffnungsgottesdienst der 56. Aktion von Brot für die Welt in Berlin: „Satt ist nicht genug“ Mit einem feierlichen Gottesdienst am 07.12.2014 um 10.30 Uhr in der Marienkirche am Alexanderplatz eröffnet das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien die diesjährige 56. Aktion von „Brot für die Welt“ für die Region. mehr…

Berliner Kältehilfe startet in 25. Saison Berliner Kältehilfe startet in 25. Saison

Berliner Kältehilfe startet in 25. Saison Zum Auftakt der Berliner Kältehilfe am 31.10. 2014 haben die beteiligten Akteure zurückgeblickt auf die Anfänge des Hilfenetzes für Menschen auf der Straße und haben auf aktuelle Probleme hingewiesen. mehr…

Benefizkonzert Die schöne Müllerin in der Heilig-Kreuz-Kirche war ein voller Erfolg Benefizkonzert Die schöne Müllerin in der Heilig-Kreuz-Kirche war ein voller Erfolg

Benefizkonzert Die schöne Müllerin in der Heilig-Kreuz-Kirche war ein voller Erfolg Franz Schuberts Geschichten und Fragmente von unerfüllter Liebe wohnungsloser Menschen wurden am 2. November 2014 in der voll besetzten Heilig-Kreuz-Kirche in Berlin-Kreuzberg uraufgeführt. Die Schauspieler Dagmar Manzel und Ulrich Matthes unterstützten das Kunstprojekt ehrenamtlich. mehr…

 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Vorlesen

Kursangebot: Validierende Begleitung von Menschen mit Demenz

Die Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung bietet am 09.08.2012 eine Fortbildung, im Haus der Diakonie, mit dem Titel - “Validierende Begleitung von Menschen mit Demenz“ - für Pflege und Betreuungskräfte an.

Die Begleitung von Menschen mit Demenz stellt nicht selten alles in Frage. Wie kann die Verständigung gelingen, wenn die Art sich mitzuteilen von Anfang an befremdet?

An Beispielen werden die Möglichkeiten des wertschätzenden Kommunizierens erarbeitet und in Arbeitsgruppen vertieft. Eine Fallbesprechung anhand von Beispielen der Teilnehmenden rundet das Seminar ab.
Inhalte:

  • Das Erleben der Demenz - emotionales Erleben der erkrankten Menschen, betroffenen Angehörigen und beruflichen Begleiter, emotionale Bedürfnisse der Menschen mit Demenz
  • Kommunikation mit Menschen mit Demenz - Auswirkungen der Demenz auf die Sprache und Bewegung; Grundzüge des Validierens als einer der positiven Interaktionsformen (nach T. Kitwood)
  • Validieren - Gefühle als Ressourcen erkennen und wertschätzen; Lebensthemen als Anlass des jeweiligen Handelns erkennen; Schlüsselwörter
  • Begleitung - In Kontakt kommen und Begegnung gestalten auf verbaler und nonverbaler Kommunikationsebene


Die vollständige Kursausschreibung finden Sie unter dem Link: 
www.diakademie.de/suche.html?keywords=152%2F2012 oder unter der Kurs-Nr. 152/2012 bei www.diakademie.de

Hier können Sie die Ausschreibung als PDF-Datei herunterladen.

Hier können Sie den Anmeldebogen als PDF-Datei herunterladen.


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Sabine Nassiri, Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung, Telefon: 030-82097 117 oder via Mail an: S.Nassiri@diakademie.de

Seite: 19313