Diakonie auf Facebook

Top-News
Sommerfest der Freiwilligen des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz Sommerfest der Freiwilligen des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Sommerfest der Freiwilligen des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz „Es ist vorbei“ – unter diesem Motto fand das diesjährige Sommerfest der Freiwilligen im Freiwilligen Sozialen Jahr und im Bundesfreiwilligendienst des DWBO am 4. Juli 2014 statt. mehr…

Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie"

Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag: "Demokratie gewinnt! Ein Auftrag für Kirche und Diakonie" Das Motto der diesjährigen Arbeitshilfe zum Diakoniesonntag greift unter anderem die Landtagswahl in Brandenburg auf, die 2014 in den Diakoniemonat September fällt. Mit den vorgelegten Bausteinen kann ein Themengottesdienst gestaltet werden. mehr…

Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht

Schon über 200 Pflegerinnen und Pfleger sagen der AOK Nordost: #Esreicht Die Berliner Wohlfahrtsverbände haben im Rahmen ihrer Aktion „AOK Nordost knallhart gegen Pflege“ die ersten Meinungen an die in der Kritik stehende Krankenkasse übergeben. Nach einer Woche haben bereits über 200 Nutzerinnen und Nutzer – viele von ihnen arbeiten in der Pflege – auf www.knallhart-gegen-pflege.de dem Vorstandsvorsitzenden der AOK Nordost Frank Michalak ihre Meinung gesagt. mehr…

 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Erntedank bei der “Frohen Botschaft”

Zwei Würdenträger beim Pflanzen eines Apfelbäumchens beim Erntedankgottesdienst des Berliner Johannesstifts im vergangenen Jahr: Stiftsvorsteher Martin von Essen (links) und Bischof Markus Dröge; Foto: Frank Bürger

Vorlesen

Erntedank bei der “Frohen Botschaft”

Auch in diesem Jahr hat die “Frohe Botschaft” am 23. September einen Stand beim Erntedankfest im Berliner Johannesstift. Dieses steht in diesem Jahr unter dem Motto “Mit meinem Gott springe ich über Mauern”.

Höhenpunkte sind um 11 Uhr ein Gottesdienst mit Stiftsvorsteher Martin von Essen und der Festumzug um 14 Uhr.

An diesem Tag feiert das ganze Johannesstift. Musik, von Blasmusik bis Jazz, findet an vielen Orten und auf mehreren Bühnen statt und lädt zum Zuhören und Tanzen ein. „Mit meinem Gott springe ich über Mauern“. Dieser Satz aus dem 18. Psalm begleitet das Evangelischen Johannesstift als Motto durch das Jahr 2012. Und so leitet er die Gäste und Mitwirkenden auch beim diesjährigen Erntedankfest. Groß und klein, jung und alt, Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung, Menschen aus verschiedenen Kulturen kommen zusammen, um einen schönen Tag zu erleben. Für das leibliche Wohl sorgen anschließend vielfältige Imbiss-Angebote und Kaffeestuben.

Weitere Informationen zum Erntedankfest in der Einladung finden Sie hier.

Zudem macht die “Frohe Botschaft” an diesem Tag eine Reise nach Mücheln (Sachsen-Anhalt). Dort wird die “Frohe Botschaft” im Gottesdienst und mit einer Power Point-Präsentation vorgestellt.


Kontakt:
Frank Bürger
Verantwortlicher Redakteur
Redaktion Frohe Botschaft
Fon +49 30 82097-132
Fax +49 30 82097-105
Handy: 0170 64 15 282
frohe-botschaft@dwbo.de
www.frohe-botschaft.de

Seite: 19478