Diakonie auf Facebook

 

Top-News
„Aktionsbündnis Tempelhofer Feld für alle“ geht an den Start „Aktionsbündnis Tempelhofer Feld für alle“ geht an den Start

„Aktionsbündnis Tempelhofer Feld für alle“ geht an den Start Die Berlinerinnen und Berliner sind am 25. Mai 2014 zum Volksentscheid über die Zukunft des Tempelhofer Feldes aufgerufen. Am 8. April ging dazu die berlinweite Kampagne des „Aktionsbündnisses Tempelhofer Feld für alle“ an den Start. mehr…

Kirche, Diakonie und Gewerkschaften diskutieren in Berlin über menschenwürdige Arbeit Kirche, Diakonie und Gewerkschaften diskutieren in Berlin über menschenwürdige Arbeit

Kirche, Diakonie und Gewerkschaften diskutieren in Berlin über menschenwürdige Arbeit Was ist gute Arbeit? Wie kann ein neues Konzept für menschenwürdige Arbeit aussehen? Darüber diskutierten prominente Vertreterinnen und Vertreter von Kirche, Diakonie und Gewerkschaften am 12. April bei der Konferenz „Hauptsache Arbeit?“. mehr…

Aktionstag der Diakonie: Rettungspaket Altenpflege Aktionstag der Diakonie: Rettungspaket Altenpflege

Aktionstag der Diakonie: Rettungspaket Altenpflege Im Haus der Diakonie stehen sie bereits, die Rettungspakete Altenpflege. Zur Vorbereitung des Aktionstags am 12. Mai werden Forderungen an die Politik gesammelt. mehr…

 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen
Endlich Sommer: Lobetaler Seniorenwohnpark feierte

Farbenfreude der Sommerblumen – die Lobetaler Pastorin Elisabeth Kruse hielt die Andacht; Bildquelle: ÖA Lobetal

Vorlesen

Endlich Sommer: Lobetaler Seniorenwohnpark feierte

Der heiß ersehnte Sommer mit all den guten Eigenschaften, die man so vom Sommer kennt, wurde für das Sommerfest im Lobetaler Seniorenwohnpark Am Kirschberg nach den letzten Wochen kaum noch erwartet.

Aber das schöne Wetter, die Sonne, die Wärme waren pünktlich da und von jedem ein klein bisschen mehr als erhofft. So haben die Bewohner vom Kirschberg am Donnerstag, 26. Juli, bei strahlendem Sonnenschein das Sommerfest gefeiert.

Die Lobetaler Pastorin Elisabeth Kruse hat das Fest mit einem Gottesdienst eröffnet, wo sie anhand eines großen bunten Blumenstraußes an die Vielfalt und Schönheit der Schöpfung erinnerte. So wie wir Menschen uns an der Verschiedenartigkeit, Schönheit und Farbenfreudigkeit der Blumen erfreuen, so erfreut sich Gott auch an uns Menschen. Wir Menschen sind in Gottes Schöpfung wie ein großer bunter Blumenstrauß.

Blumen waren auch ein Zeichen des Dankes an die ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Lobetaler Seniorenwohnparks. Die Leiterin, Angela Woderski, und Rolf Peinemann, Koordinator der ehrenamtlichen Arbeit, bedankten sich mit einem großen Blumenstrauß für die wichtige und wertvolle Unterstützung der Arbeit im Seniorenwohnpark. Anschließend stand ein bunter Sommermix auf dem Programm,  abwechselnd mit Musik von DJ Mario und  Lutz Möhwald. Dazwischen wurde  ein buntes Tanzprogramm des Bernauer Seniorentanzkreises aufgeführt. 

Wegen der großen  Hitze achteten die Mitarbeitenden besonders auf das Wohlergehen der Bewohnerinnen und Bewohner und sorgten dafür, dass alle im Schatten sitzen konnten und gut mit Getränken versorgt wurden.  Mit Grillwurst und Soljanka und Musik im Hintergrund fand das Sommerfest seinen Ausklang. Und darin waren sich alle einig: Es war ein gelungenes Fest und alle hatten viel Freude.


Kontakt:
Lutz Reimann
Öffentlichkeitsarbeit
Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
Bodelschwinghstr. 27
16321 Bernau b. Berlin
OT Lobetal
Tel.:03338-66/780 o./789
Fax:03338-66/278
l.reimann@lobetal.de
www.lobetal.de

Seite: 19475