Fliedners weiht Erweiterungsbau in Nauen ein

11.05.2015

Freitag, 8. Mai 2015. Der Erweiterungsbau eines Förder- und Beschäftigungsbereiches in der Robert Bosch Straße 17, ist fertig gestellt und wird feierlich eingeweiht.

In räumlicher Nähe zu den Arbeitsbereichen der Werkstatt in Nauen haben nun Menschen mit schweren und schwersten Behinderungen, die deshalb nicht arbeiten können, die Möglichkeit Förderung, Begleitung und Pflege in der Tagesbetreuung nahe der Arbeitsbereiche zu erhalten.Damit leisten Fliedners einen regionalen Beitrag zur gewünschten Planungssicherheit für Teilhabeleistungen im Landkreis. Der Erweite-rungsbau am Standort Nauen bietet nun Menschen mit schweren Be-hinderungen eine regionale Struktur an. „Denn die Komplexität und Betreuungsintensität im Behinderungsbild und damit der Assistenzbedarf haben deutlich zugenommen“, darauf weißt, Niels Kauffmann, Abteilungsleiter Bildung und Förderung bei Fliedners im Havelland, hin.
Fliedners ist ein Geschäftsbereich der Dienste für Menschen gemein-nützigen AG innerhalb des Landesausschusses für Innere Mission - LAFIM. An der Übergabe der neuen Räume nimmt Pfarrerin Friederike Pfaff-Gronau, Theologischer Vorstand der LAFIM-Gruppe, teil.

Angaben zu den Kosten

Baukosten:  370.348,74 €

Davon Förderung Aktion Mensch: 79.648,17 €

Ausstattungskosten: 70.618,00 €

Davon Förderung Aktion Mensch: 21.185,40 €