Vielfalt in der Nachbarschaft

Top-News
Den Helfenden eine Bühne geben Den Helfenden eine Bühne geben

Den Helfenden eine Bühne geben Diakonie Kampagne „In der Nächsten Nähe-II“: Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit mehr…

Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft. Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft.

Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft. Das Diakonische Werk stellt seine Arbeit 2015 unter das Jahresmotto „Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft.“ Besonders der Monat der Diakonie im September wird mit Projekten und Veranstaltungen vor Ort in den Gemeinden und Einrichtungen der Diakonie begangen. mehr…

Bundespräsident zu Besuch bei der Berliner Kältehilfe Bundespräsident zu Besuch bei der Berliner Kältehilfe

Bundespräsident zu Besuch bei der Berliner Kältehilfe Bundespräsident Joachim Gauck hat auf Einladung des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. der Berliner Kältehilfe einen Besuch abgestattet. Am Abend des 6. Januars 2015 war Gauck zu Gast in der Evangelischen Taborkirche in Berlin-Kreuzberg, die jeden Dienstagabend in der kalten Jahreszeit bis zu 60 obdachlosen Menschen einen Schlafplatz bietet. mehr…

 
Benutzerspezifische Werkzeuge

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Nachrichten Überregional

Aktuelle, überregionale Nachrichten

Den Helfenden eine Bühne geben
Diakonie Kampagne „In der Nächsten Nähe-II“: Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit
Arbeitsbereich Kindertagesstätten im Diakonischen Werk bekommt neue Leitung
Astrid Engeln wird zum 1. April 2015 die Leitung des Arbeitsbereiches Kindertagesstätten im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. übernehmen. Sie folgt auf Pfarrer Jürgen Schwochow, der in den Ruhestand geht.
Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft.
Das Diakonische Werk stellt seine Arbeit 2015 unter das Jahresmotto „Diakonie. Für Vielfalt in der Nachbarschaft.“ Besonders der Monat der Diakonie im September wird mit Projekten und Veranstaltungen vor Ort in den Gemeinden und Einrichtungen der Diakonie begangen.
Ausschreibung "Band für Mut und Verständigung 2015"
Hinsehen und sich einmischen. Dafür braucht man Zivilcourage. Zivilcourage verdient Anerkennung. Das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz unterstützt diese Aktion und bittet um Ihre Vorschläge.
Flüchtlinge willkommen heißen - Christentum und Islam in Europa
Bischof Hans-Jörg Voigt D.D. wendet sich mit Hirtenwort an Kirchengemeinden
Gottesdienste am Heiligen Abend 2014 in evangelischen Kirchen
Am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen bieten sich viele Gelegenheiten, Christvespern in Kirchengemeinden der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) zu besuchen.
Offene Weihnachtsfeiern in Berlin und Brandenburg am 24. und 25. Dezember 2014
In den Berliner Bezirken und in Brandenburg finden am 24. und 25. Dezember wieder zahlreiche (offene) Weihnachtsfeiern statt, zu denen Sie herzlich eingeladen sind.
Diakonisches Werk warnt vor Umverteilung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Deutschland
Der Vorstand des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. hat sich heute an die Landesregierungen von Berlin und Brandenburg gewandt und vor der Umverteilung unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Deutschland gewarnt.
Brot für die Welt: Regionaler Eröffnungsgottesdienst in Berlin
Am 2. Advent feierte das Diakonische Werk und die Evangelische Landeskirche die regionale Eröffnung der neuen Aktion von Brot für die Welt: „Satt ist nicht genug“
Presseerklärung zum Urteil wegen Zwangsverheiratung
Die Mitarbeiterinnen von Papatya begrüßen Urteil wegen Zwangsverheiratung.
Diakonisches Werk nimmt teil an ökumenischer Mitmachaktion „Weihnachten weltweit“
Der Weihnachtsbaum im Haus der Diakonie erstrahlt in neuem Glanz: In diesem Jahr haben sich die Mitarbeitenden an der ökumenischen Mitmachaktion „Weihnachten weltweit“ beteiligt.
Pfarrer Reinhard Stawinski in Berlin und Lobetal herzlich verabschiedet
In einer festlichen Veranstaltung wurde am 30. November Pfarrer Reinhard Stawinski als Vorsteher der Stiftung Lazarus-Diakonie Berlin in den Ruhestand verabschiedet.
Gedenken an 25 Jahre Mauerfall und die Progrome
Gottesdienste und Gedenkveranstaltungen zum 9. November 2014
Johanniter ernennen neuen Landesvorstand
David Kreuziger verstärkt seit 1. Oktober 2014 als hauptamtliches Mitglied den Vorstand des Landesverbands Berlin/Brandenburg der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH). Der 36-jährige Betriebswirt ist bereits seit 13 Jahren für die Johanniter in diversen Funktionen tätig.
Termine der Elternkreise des Vereins "Eltern helfen Eltern e.V. in Berlin-Brandenburg" im Herbst
Vom 8. Oktober bis 27. November 2014 finden Veranstaltungen statt u.a. zu den Themen "Rechtliche Fragen zum Thema Behinderung“, "25 Jahre Mauerfall", "Vorbereitungen für den Advent - Singen und Adventsbasteleien".
Diakonie unter Top 100 der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands
Im trendence Schülerbarometer 2014/2015 hat die Diakonie den Einstieg in die Liste der Top 100 der beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands geschafft - und das gleich auf Platz 36! Als trendence Top-Arbeitgeber dürfen die Diakonie, ihre Mitgliedseinrichtungen und Verbände ein Siegel führen. Es steht symbolisch für die Innovationsfreude, Zuverlässigkeit und Attraktivität der Diakonie als Arbeitgeber.
Johanniter-Unfall-Hilfe: Landesverband Berlin/Brandenburg erfolgreich TÜV-zertifiziert
Ob Rettungsdienst, Hausnotruf, Ausbildung, Fahrdienst oder ambulante Pflege - alle Bereiche der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) arbeiten nach höchsten Qualitätsstandards und tragen daher seit vielen Jahren das TÜV-Siegel.
Pfarrer Ulrich Lilie als Präsident der Diakonie Deutschland eingeführt
Mit einem festlichen Gottesdienst ist am Mittwoch, 03.09.2014 Pfr. Ulrich Lilie in das Amt des Präsidenten der Diakonie Deutschland eingeführt worden.
Das DWBO begrüßt seine Freiwilligen im Jahrgang 2014/2015
Mit dem 01. September 2014 hat im Diakonischen Werk Berlin Brandenburg schlesische Oberlausitz e.V. der neue Jahrgang in den Jugendfreiwilligendienste (FSJ und BFD) begonnen. Das DWBO heißt seine Freiwilligen herzlich willkommen.
19 Vikare beginnen Vorbereitung auf den Pfarrdienst
Einführungsgottesdienst am 29. August um 14.00 Uhr
Seite: 18432