Ein Mädchen springt vom Kasten.

Fachverband

Der Verband Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz e.V. (VETK) ist gleichzeitig Arbeitsbereich im Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Er wurde von kirchlichen und diakonischen Trägern evangelischer Kindertageseinrichtungen im Oktober 1998 gegründet.

Durch ihre Mitgliedschaft im Verband bekunden die Träger ihre Gesamtverantwortung für den Bereich evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder. Der Verband ist die organisatorische Basis für die vernetzte fachliche Zusammenarbeit, die Meinungsbildung und die Interessenvertretung im Bereich evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder.

Zurzeit vertritt der VETK 428 Einrichtungen mit ca. 27.000 Plätzen in Berlin, im Land Brandenburg und in der schlesischen Oberlausitz.

Der Verband ist aktiv in den Bereichen:

  • Weiterentwicklung des Profils evangelischer Tageseinrichtungen
  • Konkretisierung und Umsetzung des Bildungsauftrags
  • Qualitätssicherung und -entwicklung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Fachberatung für Einrichtungen und Träger
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Fachliche Vertretung von Finanzierungs- und Rechtsfragen
  • Fachliche Vertretung der Belange evangelischer Kindertageseinrichtungen im sozialpolitischen Bereich